+++  Das neue Kindergartenjahr beginnt!  +++     
     +++  Corona-Schließzeit und Notbetreuung  +++     
     +++  Waldkinder-Steine  +++     
     +++  Wir schmücken den Weihnachtsbaum im Rathaus  +++     
     +++  Wir kochen Marmelade für den Förderverein  +++     
     +++  Vorlesetag 2019  +++     
     +++  Laternenfest 2019  +++     
     +++  Wir sind zurück und schon ist der Herbst da!  +++     
     +++  Abschlusszelten 2019 - Ab in die Ferien!  +++     
     +++  Zu Besuch auf der Western-Ranch  +++     
     +++  Ein Nachmittag für die Mamas!  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Die Räuberhöhle

Wir haben uns vergrößert!

 

Seit Anfang des Kindergartenjahres 2018/2019 befindet sich im Haßberger Wald, nahe der Mehrzweckhalle, unser zweiter Standort, die „Räuberhöhle“! Er ist ca. 2,5km vom Hauptstandort am Mühlenweg in Heemsen entfernt. Die „Räuberhöhle“ steht nicht nur für uns, sondern auch allen anderen Kindergärten der Samtgemeinde Heemsen zur Verfügung.

R_uberh_hle_3_
R_uberh_hle_Schild
20190424_070839427_iOS

Hier können Waldtage und -Wochen verbracht werden oder es können gemeinsame Aktivitäten stattfinden. Uns dient die „Räuberhöhle“ als Ausweichmöglichkeit. Hier können die Waldkinder ein neues und anderes Terrain erkunden. Der Wald bietet neue Möglichkeiten für Entdeckungen und Spiele. Auch sind hier andere Pflanzen und Bodenverhältnisse zu finden, als an unserem Hauptstandort. In der „Räuberhöhle“ stehen uns ein kleiner, beheizter Bauwagen als Unterschlupf zur Verfügung, sowie eine Holzhütte mit Rindenmulchtoilette und Abstellmöglichkeiten. Die Mehrzweckhalle kann für Aktivitäten genutzt werden, stellt aber gleichzeitig auch unseren „Sturmraum“ dar. Das heißt, hierher können wir ausweichen, falls das Wetter zu schlecht ist, um sich im freien aufzuhalten (Sturm, Gewitter, Temperaturen von ca. -5°C oder bis +30°C am Vormittag).

 

So eröffnet sich den Kindern ein breites, spannendes Spektrum an neuen Erfahrungsmöglichkeiten. Zu jeder Jahreszeit werden wir uns in der „Räuberhöhle“ aufhalten und auch im Herbst- und Winter unsere wöchentliche Turnzeit in der Mehrzweckhalle verbringen. Für Spaziergänge bietet sich der Wald besonders an, da er größer ist als der Wald an unserem Hauptstandort. Besonders in der kalten Jahreszeit müssen wir uns viel bewegen und sind oft in der Umgebung unterwegs. Im geschützten Wald ist das natürlich besonders angenehm.

 

Auch für Feste bietet sich der Haßberger Standort an, z.B. verabschieden wir dort seit dem Jahr 2019 unsere Schukis mit einem gemeinsamen Familien-Zelten.

 

Weitere Bilder zur Räuberhöhle finden Sie hier.